Ihr aktivpunkt in Hannover

Königstraße 12
30175 Hannover

Fon  +49 511 - 33 65 33 17
Fax  +49 32 - 12 12 33 898
hannover@aktivpunkt.net

Ihre Ansprechpartner: Frau Janika Gerberding oder Frau Nora Heitmann



Kursübersicht
für Januar bis Dezember 2018



Beckenbodentraining
*

Im Beckenboden-Kurs nach dem bewährten BeBo®-Konzept steht neben theoretischer Wissensvermittlung besonders das gezielte Kennenlernen, Wahrnehmen und Kräftigen Ihres Beckenbodens im Mittelpunkt. Der Kurs eignet sich für Frauen jeden Alters. Das Beckenboden-Kurskonzept beinhaltet alle Maßnahmen, damit das Ziel – ein funktionstüchtiger Beckenboden – erreicht werden kann.
Ziel ist die Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur – besonders zu empfehlen bei Blasenschwäche (Inkontinenz) oder nach Schwangerschaft.

- Diese Kurse werden von Sylvia Prietzsch, Physiotherapeutin, geleitet.

- Beckenboden-Kurs für Frauen *
- immer mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr
- Beginn: 10. Januar 2018, Umfang: 7 + 2 Termine
- Kosten: 120,– Euro, für Vereinsmitglieder 108,– Euro (Kurs-Nr. BBF12018H)


- Beckenboden-Kurs für Frauen *
- immer mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr
- Beginn: 25. April 2018, Umfang: 7 + 2 Termine
- Kosten: 120,– Euro, für Vereinsmitglieder kostenfrei (Kurs-Nr. BBF22018H)


Hier können Sie sich anmelden ...




Aktiv entspannen *

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) - Als systematisches Muskelentspannungstraining fördert die Progressive Muskelentspannung das Körperbewusstsein. Im Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung werden die jeweiligen Körperzustände bewusst wahrgenommen mit dem Ziel, aktiv auf das Zusammenspiel von Anspannen und Loslassen einzuwirken. Beginnende Verspannungen können frühzeitig wahrgenommen und durch aktive Entspannung gelöst werden.
Die PMR ist eine effektive und vor allem eine leicht erlernbare Methode, durch die eine körperlich-seelische Wohlspannung gefördert wird. Sie ist als Kurzentspannung in alltäglichen Situationen anwendbar.
Lernen Sie die Entspannungsreaktionen Ihres Körpers kennen. Belohnen Sie sich mit dem Gefühl des Wohlbefindens, der inneren Ruhe und der Lockerheit.


- Diese Kurse werden von Sylvia Prietzsch, Physiotherapeutin, geleitet.

- immer mittwochs von 19:45 bis 21:15 Uhr
- Beginn: 10. Januar 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 95,– Euro, für Vereinsmitglieder kostenfrei (Kurs-Nr. PMR12018H)

- immer montags von 19:45 bis 21:15 Uhr
- Beginn: 25. April 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 95,– Euro, für Vereinsmitglieder 85,– Euro (Kurs-Nr. PMR22018H)

Hier können Sie sich anmelden ...




Faszientraining

Faszien sind Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, welche jeden Muskel und jedes Organ umgeben. Sie spielen eine bedeutende Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungs-fähigkeit und Gesundheit. Faszien übertragen die Kraft der Muskeln, kommunizieren mit dem Nervensystem, dienen als Sinnesorgan und sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe. Das Workout verbessert Ihre Körperwahrnehmung, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit. Der Kurs schafft die Basis für ein bewegliches Leben sowie die Grundlage für ein erfolgreiches Training in sämtlichen Sportarten.

Dieser Kurs wird von Yvonne Buhlmann, Diplom-Fitnessökonomin, geleitet

-
immer dienstags von 20:00 bis 21:00 Uhr
- Beginn: 16. Januar 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 65,– Euro, für Vereinsmitglieder kostenfrei (Kurs-Nr. FAS12018H)

- immer dienstags von 20:00 bis 21:00 Uhr
- Beginn: 08. Mai 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 65,– Euro, für Vereinsmitglieder
58,– Euro (Kurs-Nr. FAS22018H)

Hier können Sie sich anmelden ...




Die fließenden Bewegungen


Pilates – Die Pilates-Methode ist ein systematisches Körpertraining zur Kräftigung der Muskulatur bei der alle Übungen in fließenden Bewegungen ausgeführt werden. Erfunden hat sie der in Mönchengladbach geborene Joseph Hubert Pilates. Er nannte seine Methode zunächst „Contrology“, da es bei Pilates darum geht, die Muskeln mit Hilfe des Geistes zu kontrollieren.

- Diese Kurse werden von Janika Gerberding, staatl. gepr. Sportlehrerin, von Yvonne Buhlmann,
  Diplom-Fitnessökonomin, und von Carolin Schneider, B.A. Fitnessökonomie, geleitet.

- Pilates Kurs für Anfänger
- immer donnerstags von 19:00 bis 20:00 Uhr
- Beginn: jederzeit möglich (richtet nach Anzahl der Interessenten), Umfang: fortlaufend
- Kosten: 20,– Euro monatlich und Mitgliedschaft im aktivpunkt e.V.
  (Kurs-Nr. PILA2015H)

- Pilates Kurs für Fortgeschrittene
- immer donnerstags von 20:15 bis 21:15 Uhr
- Beginn: jederzeit möglich (richtet nach Anzahl der Interessenten), Umfang: fortlaufend
- Kosten: 20,– Euro monatlich und Mitgliedschaft im aktivpunkt e.V.
  (Kurs-Nr. PILF2015H)

Hier können Sie sich anmelden ...



Richtig ernähren - gesünder leben

Verbessern Sie jetzt Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit. – Die Grundlagen für eine ausgewogene Ernährung und den Zusammenhang zwischen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Leistungsfähigkeit lernen Sie in diesem erfolgreichen Kurs kennen.

- Dieser Kurs wird von Stephan Behnke, B.A. Gesundheitsmanagement, geleitet.

- immer montags von 14:00 bis 15:00 Uhr
- Beginn: 15. Januar 2018, Umfang: 7 + 2 Termine 
- Kosten: 65,– Eurofür Vereinsmitglieder 58,– Euro (Kurs-Nr. ERN12018H)

- immer montags von 17:30 bis 18:30 Uhr
- Beginn: 07. Mai 2018, Umfang: 7 + 2 Termine 
- Kosten: 65,– Eurofür Vereinsmitglieder 58,– Euro (Kurs-Nr. ERN22018H)

Hier können Sie sich anmelden ...



Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Die Trainingsintensität kann dabei sehr einfach über die Geschwindigkeit variiert werden. Nordic Walking entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30% gegenüber anderen klassischen Ausdauersportarten und ist daher besonders für Personen mit Knie- und Rückenproblemen geeignet. Mit Hilfe von Nordic Walking können u.a. auch Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich gelöst werden.

- Dieser Kurs wird von Georg Schmidt, Student Fitnessökonomie, geleitet.

- immer montags von 09:00 bis 10:00 Uhr
- Beginn: 15. Januar 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 80,– Eurofür Vereinsmitglieder
72,– Euro (Kurs-Nr. NOW12018H)

- immer montags von 19:00 bis 20:00 Uhr
- Beginn: 07. Mai 2018, Umfang: 8 + 2 Termine
- Kosten: 80,– Eurofür Vereinsmitglieder kostenfrei
(Kurs-Nr. NOW22018H)

Hier können Sie sich anmelden ...



Stärker leben

Gerätegestütztes Muskelaufbautraining – Gezielte muskuläre Kräftigung ist ein elementarer und wichtiger Baustein für ein gesundes und leistungsfähiges Leben. Die Vorteile regelmäßiger Muskelarbeit sind sehr vielfältig: Sie schützen Ihren Körper und beugen Schmerzen vor. Die Gelenke werden stabilisiert und Ihre Knochensubstanz aufgebaut. Ein präventives Rückentraining fördert Ihre Kraft, Beweglichkeit und Entspannung.
Werden Sie vorbeugend aktiv und trainieren Sie für eine deutlich bessere Lebensqualität, für eine gesunde Wirbelsäule und einen langfristig belastbaren Rücken. Durch frühzeitiges und gezieltes Training der Rückenmuskulatur kann man vielen Beschwerden, die durch altersbedingten Muskelabbau entstehen können, entgegenwirken. So ist auch eine aktive Osteoporose- und Sturzprävention möglich.
Durch das Krafttraining wird außerdem Ihre Haut straffer, Sie erhöhen Ihren Kalorienverbrauch und nehmen nachhaltig ab. Weiter hilft Muskelaufbautraining nachweislich bei leichtem Bluthochdruck, Ihr Immunsystem wird gestärkt und Sie beugen Altersdiabetes vor. Selbst bereits bestehende Probleme, z.B. chronische Rückenschmerzen, lassen sich mit gezieltem Krafttraining gut bekämpfen. Auch das Gehirn profitiert, indem das Nervenwachstum angeregt wird.

Wir zeigen Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner bei zwei begleiteten Trainingseinheiten, wie Sie mit geringem zeitlichen Aufwand in den Genuss dieser einmaligen Wirkungsweise kommen können.





* Dieser Kurs ist nach dem Leitfaden "Gemeinsame und einheitliche Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V vom 21. Juni 2000 in der Fassung vom 02. Juni 2008" zertifiziert und wird von Krankenkassen unterstützt. Die Förderung kann jedoch nicht garantiert werden, die Klärung obliegt dem Kursteilnehmer. Wir unterstützten Sie dabei gern.